12. März 2012

Carlos Ruiz Zafón - "Gaudí in Manhattan"


Autor: Carlos Ruiz Zafón
Titel: Gaudí in Manhattan
(eine phantastische Erzählung)

Verlag: Insel
ISBN: 978-3-458-35810-7
Erschienen: 2011
Seiten: 56


Inhalt:

Der junge Architekturstudent Miranda ist auserkoren, den großen Architekten Antonio Gaudí als Dolmetscher nach New York zu begleiten. Von einem reichen, ominösen Auftraggeber mit dem Versprechen angelockt, die Fertigstellung der »Sagrada Familia« in Barcelona zu bezahlen, läßt sich Gaudí auf das Abenteuer ein, in Manhattan einen Wolkenkratzer zu bauen. Doch statt eines Auftrags erwartet die beiden dort eine teuflische Begegnung …


Meine Meinung:

Als grosser Fan von Carlos Ruiz Zafón, verschlinge ich jedes in Deutsch erschienene Buch von ihm.

Obwohl diese kleine Erzählung nicht viel hergibt, wenn man einen Blick auf die Seitenzahl wirft, ist es nice to have. Allerdings weiss ich nun auch nicht, was ich darüber schreiben soll. Denn es hat mir zwar gefallen, war jedoch so kurz, dass ich Gefahr laufe, dass meine Rezi länger als das Buch wird...

Besonders gefallen hat mir jedoch sehr, die Fotos einer alten Postkartensammlung von der Sagrada Familia. Die "immer-noch-Baustelle-Kirche" von Gaudi in Barcelona gefällt mir ohnehin, so freute ich mich ungemein diese tollen Fotografien zu finden. Denn diese sind sogar zahlreich - auf fast jeder zweiten Seite!

Unterm Strich ist es wohl ein tolles kleines Büchlein - wenn auch wohl nur für Zafón-Fans.

Fazit:
3 von 5 Lese-Echsen



Autor:
Carlos Ruiz Zafón ist in Barcelona geboren und wuchs dort auf. Er besuchte die Jesuitenschule Sarrià (Col·legi de Sant Ignasi). Sie hat ihren Sitz in einem in der Stadt gelegenen gotischen Schloss aus rotem Backstein, mit Türmen und geheimen Gängen, die nach seiner Aussage seine Phantasie und die Lust auf das Geschichtenerzählen angeregt haben. Er war zuerst in Barcelona in einer Werbeagentur tätig, ging 1994 nach Los Angeles und konzentrierte sich völlig auf das Schreiben. Neben seiner Arbeit an Romanen ist er als Drehbuchautor und Journalist für die spanischen Zeitungen El País und La Vanguardia tätig.

Mehr auf: Carlos Ruiz Zafón

1 Kommentar:

Nene TheLittle Bookworm hat gesagt…

Ganz toller Blog:-) Du liest sehr aussergewöhnliche Bücher. Was ich total gut finde...so kann ich meinen Horizont erweitern. Bin in letzter Zeit doch etwas Fantasylastig geworden^^ Hab Dich übrigends auf meine Blogliste verlinkt:-) Viel Spaß und vor allem ganz viel Erfolg wünsch ich Dir...Ganz liebe Grüße und danke für Deinen lieben Kommentar Deine Nene