6. September 2012

Neuigkeiten

Hallo ihr Lieben!

Dies ist mein erster Post, den ich in Paris schreibe.
Richtig gelesen: Paris. Ich bin nämlich zurzeit in Frankreich für mein Studium.
Dementsprechend möchte ich auch die Disziplin haben, französische Bücher zu lesen. Trotzdem wollte ich aktuelle Romane lesen, die ich euch dann hier unter deutschem Titel (falls übersetzt) vorzustellen. Falls es jedoch etwas ruhiger hier wird, wisst ihr nun warum...





 


Dann hab ich auch noch zu meinem baldigen Geburtstag jetzt schon Bücher bekommen (vor der Abreise), die ich teils mitgeschleppt habe, aber teils auch daheim warten müssen.
Dazu zählen:
Die Tintenherz-Trilogie ! Die aussergewöhnliche Pilgerreise des Harold Frys und andere...






Und dann hab ich auch noch diese tollen Lesezeichen (Papier) aus Thailand bekommen !

 
 
Habt ihr viele Lesezeichen oder benützt ihr immer das Gleiche?
Was haltet ihr von Schmucklesezeichen - also solche, die zu schön sind zu benutzen, aber super im Regal (im Buch) aussehen?
 
 
Nachtrag 14. September 2012:
Leider, leider hat das mit Paris nicht geklappt. Die Geschichte Warum, wär für hier nun etwas zu lang und kompliziert. Aber somit lese ich weiterhin deutsche Romane und kann hoffentlich meinen SuB etwas abbauen ;)
 
Auf Wiederlesen!

Keine Kommentare: