22. Juni 2015

Liebster Award

Die liebe Meike von Meikes Bücherwahn hat mir einen Award verliehen


 VIELEN VIELEN LIEBEN DANK !






Dann will ich mal deine Fragen beantworten:

1. In welche Ecke zieht es dich als erstes, wenn du einen Buchladen betrittst?
Eine meiner Lieblingsecken ist sicher die Reise-Ecke. Romane voller Reiseberichte, Landkarten, Globus und kleinen Reiseutensilien, Fahnen und Reiseführer. Da ist man immer gleich in Ferienstimmung - und diese tollen Bildbände!!!
Ansonsten zum Romanregal mit Familiengeheimnissen, alten Häusern oder fernen Ländern.

2. Liest du im Sommer andere Bücher als im Winter?
Eigentlich achte ich nicht auf Jahreszeiten und lese das ganze Jahr durch, was mich eben gerade anspricht. Es fällt allerdings doch auf, dass ich in der dunklen, kühlen Jahreszeit eher zu Krimi und Fantasy greife und im Frühling und Sommer eher ChickLit, Reiseberichte und Liebesromane lese.

3. Gibt es Autoren, von denen du unbesehen jedes neu erscheinende Buch kaufst?
Ja, wenn auch bloss sehr wenige. Aktuell geschehen mit Lucy Clarke ("der Sommer, in dem es zu schneien begann" - absolut empfehlenswert). Ansonsten habe ich alles von Kate Morton und Carlos Ruiz Zafón.

4. Du sitzt in der Bahn und dir gegenüber befindet sich ein lesender Mensch, der sich prächtig amüsiert. Fragst du ihn, was er da gerade liest?
Nein, ich versuche aufs Cover zu gucken ;)

5. Magst du es, auf deine Lektüre angesprochen zu werden, oder ist dir die Störung eher unangenehm?
Wenn ich in den letzten 50 Seiten stecke und voll in der Geschichte, ist es eher ein Störfaktor. Ansonsten finde ich es weniger schlimm, schliesslich kann ich ja dann ein Buch empfehlen oder generell über Bücher reden.

6. Magst du lieber Einzelbücher oder bis du Serientäter?
Ich lese beides, aber bin doch eher Fan von Einzelbänden. Bei Serien fühle ich mich irgendwie verpflichtet weiterzulesen, dafür muss mir die Geschichte aber echt gut gefallen. Wenn Romane künstlich auf mehrere Bücher gestreckt werden, finde ich das leider nur Marketing, die Geschichten verlieren oft an Spannung und somit an Qualität. Ausnahme ist, wenn es zwar eine Serie ist, man die Bücher aber wie Einzelbände lesen kann.

7. Welche Eiscreme-Geschmacksrichtung würdest du folenden Lesebereichen zuordnen: Liebesroman, Science Fiction, Krimi, Fantasy, Feuillton, Historisches
Ich finde die Frage ganz interessant, aber nicht ganz einfach. Also dann versuche ich es mal:
Liebesroman --> Erdbeer oder Himbeer (rosa und süss)
Science Fiction --> Pfefferminze (giftgrün und irgendwie gespaced)
Krimi --> Blutorange (muss ich wohl kaum erklären...Blut...)
Fantasy --> gibt es Regenbogeneis? (weil alles möglich ist mit Fantasie...)
Feuillton --> Stracciatella (klassische Milch mit Schoko-Perlen)
Historisch --> schwarze Schokolade (kann ich nicht begründen, ist nur so ein Gefühl)

8. Gibt es Bücher, bei denen es dir peinlich ist, dass du sie magst?
Wenn ja, würde ich sie wohl jetzt nicht verraten...wie peinlich.
Aber eigentlich fällt mir auch nichts ein. Ganz ehrlich.

9. Wenn du ein Mitspracherecht hättest, über welches Thema sollte dein Lieblingsautor als nächstes schreiben?
Über das, was er/sie schon schreibt, deswegen sind es ja auch meine Lieblingsautoren. Sehr freuen würde ich mich, wenn z.B. Lucy Clarke eine ihrer Reisen in Portugal situiert.


Taggen möchte ich gerne folgende Blogs

Jenny von DasBlondinchen
Simone von Leselurch
Gerd von Gerd's Bookshelf

Meine Fragen für euch:
1. Mit welchem Buch begann eure Leseliebe?
2. Welches Buch habt ihr bloss wegen dem hübschen Cover gekauft?
3. Wenn du ein Ticket hättest für eine Weltreise und nur 1 Bibliothek besuchen dürftest - welche würde das sein (und wo steht sie)?
4. Naschst du während dem Lesen, wenn ja, was am liebsten?
5. Du liest im Zug, Bus, Flugzeug und muss herzhaft lachen oder dir kommen echte Tränen. Versuchst du es zu verstecken / unterdrücken (und wie würde es dir gelingen)?
6. Wie bist du auf die Idee gekommen, deinen eigenen Bücherblog zu gründen?
7. Welche Verfilmung eines Buches / einer Serie war deiner Meinung die beste, die du gesehen hast?
8. Wie ordnest du deine Bücher im Regal? (Grösse, Cover, Farben, Sprachen, alphabetisch nach Titel oder Autor...)
9. Hast du schon einmal ein Buch in einem einzigen Rutsch gelesen? Welches?

Und so gibst du den Award weiter:
- Verlinke die Person, die dich nominiert hat auf deinem Blog
- beantworte meine 9 Fragen
- wähle Blogs aus, die du nominieren möchtest und teile es den jeweiligen Bloggern mit
- formuliere 9 Fragen, die du den Nominierten stellst


Ich wünsche viel Spass !

Kommentare:

Old Folkie hat gesagt…

Danke für die Nominierung, werde schauen das ich die nächsten Tage die Fragen beantworte.

Meike G. hat gesagt…

Hey Du,

danke nochmal für's Mitmachen :-) Deine Antworten sind jedenfalls sehr interessant. Hm, "Der Sommer, in dem es zu schneien begann" steht auf meiner Wunschliste. Mit deiner Empfehlung rückt das Buch gleich mal weiter nach oben.

Pfefferminz? *g* das gefällt mir :-)

LG
Meike

Jenny hat gesagt…

Oh wie lieb von dir, danke! :)
<3

Old Folkie hat gesagt…

Und hier nun meine Antworten:
http://gerds-buecherregal.blogspot.de/2015/06/liebster-tag-ii.html

the librarian lizard hat gesagt…

@Meike: Ja ich weiss auch nicht so genau, warum Pfefferminze. Aber ich mag es sehr, ist als Eis sehr erfrischend.

@Old Folkie: Tolle Antworten! Und deine neue Frage 8 finde ich klasse :D "Bambi-Trauma" hahaha

Leselurch hat gesagt…

Hallihallo, liebe Echsenfreundin! :)

Vielen Dank für deine Nominierung! Ich freue mich, dass du dich ein kleines bisschen in meinen Lurch verguckt hast, das ist uns eine große Ehre! Ich soll dir übrigens auch Lurchis verlegene Grüße ausrichten. ;)

Generell mache ich bei Awards nicht mit, aber ich möchte dir die Fragen trotzdem gerne beantworten:
1) Das war eine Gute-Nacht-Geschichten-Sammlung mit 365 Geschichten, für jeden Tag im Jahr eine. Und jede mit einem Tier als Protagonist. ;)
2) Oh, da gibt es einige. Die Selection-Reihe gehört auf jeden Fall dazu.
3) Das weiß ich nicht, denn ich bin tatsächlich nicht so der Bibliotheken-Leser. Ich muss meine Bücher selbst besitzen und mag sie gar nicht leihen. :)
4) Jaaa! Hafer-Kekse, Obst und Katjes Joghurtgums. Lecker!!
5) Auf keinen Fall! Ich ernte gerne auch ein paar merkwürdige Blicke, wenn mich das Buch denn so sehr begeistern kann.
6) Die Idee kam relativ spontan, da mir in meinem direkten Umfeld die Bücherwürmer gefehlt haben, mit denen ich mich über das Hobby austauschen könnte.
7) Ich sehe Bücher und Filme lieber getrennt voneinander, dann wird man auch nicht so sehr enttäuscht. Aber die Verfilmung von Harry Potter fand ich mehr als gelungen.
8) So, wie es passt. Ganz unspektakulär. :)
9) Nicht nur eines! Das letzte war "Die Unbarmherzigen" von Danielle Vega. Kein Buch für schwache Nerven!

Liebe Grüße,
Simone (& Lurchi)

the librarian lizard hat gesagt…

Hey Lurchi !

Vielen Dank, dass du trotzdem die Fragen beantwortest. Ich mache TAG eigentlich bloss mit, weil ich die Antworten interessant finde, nicht einmal wegen dem Award...

Und Katjes hat es mir definitiv auch angetan ;)

Liebe Echsen-Grüsse
Mona